Dr. med. Thomas Tyrtania

Kontaktbild

Facharzt für Augenheilkunde
in Kooperation

1997-2004
Studium der Humanmedizin
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
2003
Auslandsstudium Mount Sinai, New York, USA
Infectious Diseases, Elmhurst Hospital, Queens, NYC
2004
Approbation zum Arzt (Universität Mainz)
2004
Promotion zum Doktor der Medizin
Titel "Sichere Internetdienste für ein medizinisches Kompetenznetz"
2005
Arzt im Praktikum Augenklinik Ludwigshafen
2005-2006
Assistenzarzt bei Prof. Dr. R. Welt (Ludwigshafen)
2006-2009
Assistenzarzt bei Prof. Dr. L.-O. Hattenbach (Ludwigshafen)
seit 2006
Refraktiv-chirurgische Sprechstunde
2008
Qualifikation als Prüfarzt für med. Studien
seit 2008
Plastisch-chirurgische Lidsprechstunde
seit 2009
Facharzt für Augenheilkunde
2009
Medizinproduktberater
2009
Entwicklung medizinischer Expertensysteme bei
Robert Bosch Healthcare GmbH

Wissenschaftliche Publikationen

2006
„Stellenwert der optischen Kohärenztomographie in der Diagnostik der hinteren Glaskörperabhebung“
2006
„Value of optical coherence tomography for detection of PVD – prospective comperative study”
2006
„Vitrektomie bei proliferativer Diabetischer Vitreoretinopathie und assoziiertem Makulaödem“
2006
„Diagnostik der hinteren Glaskörperabhebung mittels OCT“
2007
„Ablatio retinae nach phaker Hinterkammer Linsen-Implantation“
2007
„Phakoanaphylactic endophthalmitis 67 years after traumatic Lens luxation in the vitreous“
2007
„Avastin zur Behandlung von sekundärer CNV bei Chorioretinopathia centralis serosa“
2007
„Phakoanaphylaktische Endophthalmitis 67 Jahre nach Penetrationstrauma“
2007
„Ocular side-effects of intravitreal Bevabizumab injection“