Diagnostik und Voruntersuchung

Bevor eine LASIK OP durchgeführt wird, möchten wir und Sie genau wissen, worauf wir uns einzustellen haben.

SCHWIND SIRIUS Diagnoseplattform aus PatientensichtSCHWIND SIRIUS Diagnoseplattform aus Sicht des ArztesSCHWIND SIRIUS Diagnoseplattform Gesamtansicht

Die Hornhaut Diagnostikplattform SCHWIND SIRIUS bietet die perfekte Kombilösung für die refraktive und therapeutische Hornhautchirurgie. Das hochpräzise, multifunktionale Diagnosegerät kombiniert eine rotierende Scheimpflugkamera und ein Topographiegerät mit Placido-Scheibe.

  • Das "2 in 1"-System erlaubt eine schnelle, dreidimensionale Analyse der gesamten Hornhaut und des vorderen Augenabschnittes in nur einem Schritt. 
  • Die sehr hohe Auflösung von nur einem Mikrometer und mehr als 100.000 Analysepunkte registrieren selbst feinste Irregularitäten.
  • Die berührungsfreie Messung ermöglicht die Analyse der kompletten cornealen Wellenfront, der Topographie von Hornhautvorder- und -rückfläche inklusive lokaler und axialer Krümmung sowie der Vorderkammer.
  • Das Diagnosesystem bietet detaillierte Darstellungen zur Morphologie und zur Klassifizierung eines Keratokonus
  • Auch lässt sich eine Hornhaut-Pachymetriekarte des Auges für corneale Transplantationen generieren (Pachymetrie-Assistierte Laser-Keratoplastik)
  • Das integrierte Pupillometer erfasst  den Pupillendurchmesser dynamisch oder statisch in Abhängigkeit von definierten Lichtverhältnissen.

Im Anschluss können durch eine Schnittstelle zu SCHWIND CAM direkt an der SIRIUS Plattform die Behandlung in allen Details geplant werden. Diese OP - Planung lässt sich dem Patienten über einen großen Touchscreen direkt demonstrieren.

Detaillierte Informationen in Deutsch und Englisch erhalten Sie bei unseren Downloads.